Mehr Zeit zum Verkaufen

In der digitalen Welt von EVHandel laufen die Fäden der Geschäftsabwicklung zwischen Industrie, Handel und Verarbeiter zusammen.

Kosten- und Vertriebsdruck machen es erforderlich, neue Lösungen in der gesamten Prozesskette des Verkaufs - von der Anfrage, zur Angebotserstellung und -verfolgung bis hin zum Bestellprozess - einzusetzen.

EVHandel ist eine Vertriebslösung, die vor die Warenwirtschaft des Handels geschaltet wird und die digitale Prozesskette zwischen den am Verkaufsprozess Beteiligten schließt.

Ziel von EVHandel ist dabei, durch die Integration bestehender Konfigurations- oder Expertensysteme und die Verwendung internationaler Standards um Bestelldaten mit der Industrie auszutauschen, in jeder Phase des Verkaufsprozesses Doppelerfassungen, Übertragungsfehler und Fehlbestellungen zu vermeiden.

Nur durch die Kombination einer fachlich abgesicherten, vollständigen Produktkonfiguration, einer zielgerichteten Produktauswahl von Katalogartikeln und einer korrekten Preisfindung lassen sich Falschbestellungen reduzieren und Lieferzeiten optimieren. Fehler, die bereits bei der Produktauswahl und Konfiguration entstehen, lassen sich nur mit erheblichen Kosten oder Zeitaufwänden korrigieren Nur eine optimale Datenqualität in jeder Phase der Prozesskette, die ihren Ursprung schon in der Angebotsstellung hat, schafft Planungssicherheit und hilft Fehler zu vermeiden.

Mit EVHandel erhalten Vertriebs- und Planungsverantwortliche eine einfache aktive Vertriebsunterstützung für eine erhebliche Zeit- und Kostenreduzierung.